Diese Seite wird in Kürze vervollständigt werden. Vielen Dank für Ihre Geduld!


"In dir muss brennen, was du an anderen entzünden willst!" (Aurelius Augustinus)

Was ist das Projekt "Klasse 2000", an dem unsere Schule teilnimmt eigentlich?


Unsere SchülerInnen sollen nicht nur unterrichtet, sondern auch für das Leben stark gemacht werden. Das ist der pädagogische und erzieherische Anspruch unserer Lehrkräfte, der sich nicht nur auf Fertigkeiten wie Lesen, Schreiben und Rechnen beschränkt. Das Projekt "Klasse 2000" unterstützt dieses Bemühen bereits seit Jahren erfolgreich. Dass dies bisher möglich war, ist den Verantwortlichen der Gemeinde Egling sowie drei großzügigen Sponsoren aus der Einwohnerschaft Eglings zu verdanken. Derzeit kommen alle zweiten und dritten Klassen in den Genuss des Präventionsprojekts.
Eine bislang veröffentlichte Längsschnittstudie des Vereins belegt, dass Kinder, die von der ersten bis zur vierten Klasse an dem deutschlandweiten Projekt teilgenommen hatten, als Jugendliche wesentlich seltener dem Alkohol- oder Tabakkonsum zugetan waren als Vergleichsgruppen. Dieses Projekt, an dem bislang weit über 825 000 Kinder beteiligt waren, verfolgt aber darüber hinaus das Ziel, den Kindern ein stakres Selbstbewusstsein für ihre Gesundheit und ihren Körper zu ermöglichen.
Die hervorragend gestalteten didaktischen Materialien, die den Lehrkräften zur Verfügung gestellt werden, ergänzen und bereichern die Lehrplanarbeit. Zudem gestaltet unsere Fachfrau von "Klasse 2000" auf spannende und kindgemäße Weise mehrere Unterrichtsstunden im Schuljahr in unserer Schule vor Ort.
Die Arbeit mit dem Projekt "Klasse 2000" ist eine äußerst gewinnbringende und fruchtbare Kooperation und wird von den Kindern unserer Schule bis in die vierte Klassenstufe hinein freudig aufgenommen. 
Wenn Sie sich genauer informieren möchten, klicken Sie auf die folgende Homepage des Projektes :    http://www.klasse2000.de/